Solaranlagen
Energie für die nächsten 5 Milliarden Jahre

Die Nutzung regenerativer Energien ist mittlerweile für Privathaushalte einfach und kostengünstig möglich. Besonders einfach ist die Installation einer Solaranlage zur Bereitstellung von Warmwasser oder zur Heizungsunterstützung.

Derartige Anlagen können während des Sommers den Bedarf an warmem Wasser komplett abdecken und entlasten Ihre konventionelle Heizung im Winter und der Übergangszeit, sobald die Sonne scheint.

Aber auch andere Anwendungen sind möglich: Sonnenkollektoren eignen sich z.B. ideal zur Beheizung privater Swimmingpools. Außerdem können Luftkollektoren mittlerweile sehr effizient für die Beheizung von Hallen im privaten oder gewerblichen Umfeld genutzt werden.

Fast überall machbar

Die Installation von Sonnenkollektoren lohnt sich auf fast jedem Haus. Der Ertrag ist optimal, wenn die Kollektoren nach Süden ausgerichtet und in einem Winkel von 40 - 50 aufgestellt sind. Eine flachere Neigung oder eine andere Himmelsausrichtung reduziert den Ertrag aber nur wenig.

Der Einbau einer Solaranlage wird im Rahmen des Erneuerbare Energien-Gesetz (EnEG) durch viele Förderprogramme der Länder und des Bundes unterstützt. Besonders die KfW-Bankengruppe unterstützt durch zinsgünstige Darlehen die Wohnraummodernisierung und den Schutz von Umwelt und Klima. Weiterführende Informationen zum aktuellen Fördermitteln der KfW erhalten Sie hier.

 
Leo Wirtz GmbH   Meisterwerkstätte  : :  Auf dem Driesch 31  : :  50259 Pulheim  : :  Telefon: 0 22 38 / 5 13 52  : :  Telefax: 0 22 38 / 72 90