Gas und Wasser in Küche und Bad

Als Meisterbetrieb und Konzessionsträger der Gasversorger im Rhein-Erft-Kreis und in Köln haben wir die Erlaubnis für den Einbau und die Wartung von gasbetriebenen Anlagen. Das gilt für den Hausanschluss und die Leitungen bis zum Gasherd in der Küche ebenso wie für die Heizungsanlage. Unsere Fachkräfte kennen die Vorschriften und lokalen Bedingungen für die Abnahme der Anlagen genau.

Ähnliche Bedingungen wie bei der Installation von Gasanlagen existieren auch für den Einbau von Wasserleitungen in Wohn- und Geschäftshäusern. Bei der Wasserinstallation werden die örtlichen Vorgaben vor allem der unterschiedlichen Zusammensetzung des Wassers in den einzelnen Regionen gerecht. Wir verwenden deshalb je nach Lage des Objektes entsprechende Materialien und Techniken zum Verbinden der Rohrelemente, so dass die Rohrverbindungen langfristig dicht sind.

Wartung und Reparatur

Von verschiedenen Experten wird das Einsparpotenzial durch kontinuierliche Wartung mit 5-7 % angegeben. Dem hat der Gesetzgeber Rechnung getragen und eine "ASU" für den Heizkessel eingeführt, denn Mehrverbrauch ist bei modernen Heizgeräten fast immer auf eine ungünstige Einstellung zurückzuführen.

Ein Rußansatz im Ölkessel von nur 1 mm lässt z.B. die Abgastemperatur um 50 °C ansteigen. Dadurch erhöht sich der Öl-Bedarf um 4 %. Hohe Abgastemperaturen bei Gasthermen deuten auf verschmutzte Wärmetauscher hin. Wird ein hoher Luftüberschuss im Abgas gemessen, ist meist der Zug zu hoch und die Wärmeausbeute zu gering. Der Gasbedarf steigt entsprechend.

Mit regelmäßiger Wartung kann jeder seinen Beitrag zur Energieeinsparung leisten. Gleichzeitig schont er dabei das Portemonnaie, denn der reduzierte Bedarf an Gas oder Öl macht sich sofort durch geringere Betriebskosten bemerkbar.

 
Leo Wirtz GmbH   Meisterwerkstätte  : :  Auf dem Driesch 31  : :  50259 Pulheim  : :  Telefon: 0 22 38 / 5 13 52  : :  Telefax: 0 22 38 / 72 90