Heizen mit Holzpellets
Holz: ein uralter Brennstoff

Holz ist wahrscheinlich der älteste Brennstoff, den die Menschheit zum Heizen verwendet. In den vergangenen Jahren hat das Heizen mit Holz dank der Pelletheizung eine Renaissance erlebt.

Pelletheizungen gibt es von vielen namhaften Herstellern. Geeignet sind sie für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Voraussetzung ist ausreichend Platz, da Pelletlager und Transportsystem mehr Raum in Anspruch nehmen, als z. B. ölgefeuerte Heizungssysteme.

Da es diese Heizungen auch mit Brennwerttechnik gibt, lassen sich hohe Nutzungsgrade von bis zu 103% erreichen. Dabei heizt man - bei der Verwendung entsprechend hergestellter Holzpellets - nachhaltig.

Was genau sind eigentlich Pellets?

Der Begriff Pellet stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Kügelchen und bezieht sich auf die Form, denn Holzpellets sind kleine zylinderförmige Teilchen, die aus Holzspänen gepresst werden. Das im Holz enthaltene Lignin bindet dabei das Material so stark, dass in der Regel kein Bindemittel hinzu gegeben werden muss.

Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Pelletheizung und die entsprechende Förderung. Der hier verlinkte Film gibt Ihnen einen Eindruck von den Möglichkeiten.

 
 
Leo Wirtz GmbH   Meisterwerkstätte  : :  Auf dem Driesch 31  : :  50259 Pulheim  : :  Telefon: 0 22 38 / 5 13 52  : :  Telefax: 0 22 38 / 72 90